Das ist lichtecht

Wir produzieren seit über zehn Jahren erstklassige 3D-Darstellungen für Designer, Architekten und Projektentwickler. Unser engagiertes Team erstellt vom Einzelbild über Echtzeitpanoramas kombiniert mit Stereoskopie bis hin zum HD-Film druck- und präsentationsfähige High-end-Daten. Mehr über lichtecht

Zur Zeit wird gefiltert nach: Fotomontage
Filter zurücksetzen

Luftbilder eignen sich gut, um Projekte, die noch in der Planung sind, mit Visualisierungen zu versehen. Sei es, um als Projektverantwortlicher selbst einen guten Überblick über das Bauvorhaben zu erhalten oder auch um Dritten eine Anmutung zu geben, wie sich das Ganze später mal in die Landschafts- oder Stadtstruktur einfügen wird. Egal ob ganzes Neubaugebiet oder Lückenbebauung – die Vogelperspektive schafft für den Betrachter einen optimalen Blickwinkel.

Um die Kosten für die Erstellung eines Luftbildes gering zu halten und nicht den aufwendigen Weg eines Hubschrauberfluges gehen zu müssen, gibt es die Möglichkeit, neue Fluggeräte einzusetzen. Der Octocopter unseres Partners Robert Mandel eignet sich perfekt für Aufnahmen dieser Art. Ausgerüstet mit vernünftigen Kameras können vom Boden gesteuert Fotos gemacht werden, die in dieser Form von einem Hubschrauber aus gar nicht möglich wären – wegen der geringen Flughöhe. Und das Beste: Man muss sich nicht blind auf die gelieferten Fotos eines Fotografen verlassen – man kann quasi permanent auf der Bodenstation das Videosignal betrachten und hat somit Einfluss auf die Bildausschnitte und Betrachtungswinkel.
Eine weitere Alternative ist noch der Einsatz eines Hubsteigers. Aber auch hier hat die Drohne ihre Vorzüge: Keine Absperrung des Straßenraumes nötig, flexiblere Auswahl des Blickwinkels möglich und natürlich eine Flughöhe, die mit einem Hubsteiger nicht zu erreichen ist.

lichtecht 3D-Visualisierung nimmt dann diese Aufnahmen zur Grundlage, baut die im Vorfeld erstellten Visualisierungen hinein und liefert so realistische Darstellungen der späteren Bebauung. Schnell, flexibel und zu absolut überschaubaren Kosten.

Virtuelles Fotoshooting

Publiziert am 10. Dezember 2010 von Matthias Arndt

Ein Fotoshooting für einen Katalog ist sehr zeit- und kostenintensiv. Sie müssen die passende Location finden, alle Objekte, die im Fokus des Shootings stehen sollen, müssen zu diesem Ort transportiert werden. Fotografen und hochwertige Fototechnik müssen gebucht werden.
Viele Branchen (z.B. Möbel- und Sanitärobjekthersteller) können Zeit und Kosten sparen, wenn sie bei der Katalogerstellung auf 3D-Visualisierungen umsteigen.
Der Vorteil: Sie können unendlich viele Materialvarianten Ihrer Produkte, in edlen Räumen und mit Grundrissen nach Ihren Wünschen, darstellen. Im Hintergrund soll die aufregende Skyline einer Metropole zu sehen sein – kein Problem! Sie möchten unter-schiedliche Lichtsituationen darstellen – nichts leichter als das! Sollten Sie also gerade Ihren neuen Katalog planen, melden Sie sich bei uns - lichtecht hilft Ihnen gern bei der Umsetzung!

 

Ob Gewerbe- oder Wohnimmobilien, Neubauprojekte werden und müssen zunehmend vor Baubeginn vermarktet und verkauft sein. 3D -Visualisierungen sind in einem enger werdenden Markt dabei unerläßlich, um die Finanzierung des Projektes zu sichern. Der Investor oder Käufer möchte bereits vor Baubeginn möglichst realistische Darstellungen des Objektes sehen, in das er investiert. Die Entscheidung für eine Investition läßt sich einfacher und schneller treffen, wenn man nicht die Katze im Sack kauft. lichtecht erstellt die Bilder für Ihr Projekt. Hier sind einige Beispiele:

Vom 3D Rendering zur Fotomontage

Publiziert am 05. November 2010 von Matthias Arndt

Lange bevor der erste Spatenstich getan ist, lassen sich Bauvorhaben realitätsgenau in der zukünftigen Umgebung präsentieren. Beschleunigen Sie das Genehmigungsverfahren, überzeugen Sie Ihren Bauherren, vermeiden Sie Missverständnisse in der Kommunikation mit dem Kunden. Die Kombination von 3D Rendering und Fotomontage macht es möglich. Hier ein Beispiel von lichtecht

Kategorien

lichtecht auf Facebook